Die Schematherapie schafft eine Verbindung zwischen Ihren persönlichen Schwierigkeiten in der Gegenwart und deren Entstehung in der Vergangenheit.

Sie geht davon aus, dass wir in unserer Lebensgeschichte, vor allem in unserer Kindheit und Jugend, Schemata erwerben, die aus Erinnerungen, Emotionen, Kognitionen und Körperempfindungen bestehen und uns im heutigen Verhalten und Erleben beeinflussen. In der Therapie spielen problematische Schemata eine große Rolle, die durch verletzte Grundbedürfnisse wie Sicherheit, Liebe und Akzeptanz in der Kindheit entstanden sind. Die Schematherapie wurde von Jeffery E. Young entwickelt und stellt eine Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie dar. Sie integriert Theorien und Techniken aus unterschiedlichen Therapieschulen.

Durch belastende Kindheitserfahrungen können Ängste, Zweifel und Enttäuschungen entstehen, die zu negativen Bewertungen hinsichtlich der eigenen Person („Ich bin nicht liebenswert!“ oder „Ich muss alles perfekt machen!“) als auch zu Schwierigkeiten in der Beziehungsgestaltung führen können.

Im Alltag braucht es oft nur kleine Auslöser, die ein Schemata aktivieren. Schemata tragen so zu unangenehmen Gefühlen wie zum Beispiel Traurigkeit, Einsamkeit und Ärger bei. Diese können ungünstige Verhaltensmuster auslösen, die als Reaktionen auf die Schemaaktivierung verstanden werden. Ziel der Schematherapie ist es, frühe schmerzliche Erfahrungen zu überwinden und den biographischen Ursprung zu erkennen. Um negative Bewertungen hinsichtlich der eigenen Person oder häufige Streitereien mit Ihren Mitmenschen reduzieren zu können, ist es wichtig, sich die Wirkung von Schemata auf das eigene aktuelle Erleben und Verhalten bewusst zu machen.

Durch eine Veränderung der Schemata kann eine Neuorientierung auf das Leben geschaffen werden. Sie können lernen, Ihr Leben entsprechend Ihrer eigenen Wünsche und Werte zu gestalten, einen fürsorglicheren Umgang mit sich und den eigenen Bedürfnissen zu entwickeln und Kompetenzen im Umgang mit ihren Mitmenschen aufzubauen und zu stärken.

Kontakt

Möchten Sie sich bewusst werden, wie Ihre Schemata Ihr Verhalten im Alltag beeinflussen?
Ich unterstützte Sie gerne dabei.

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Möchten Sie sich bewusst werden, wie Ihre Schemata Ihr Verhalten im Alltag beeinflussen?
Ich unterstützte Sie gerne dabei.

Kontakt aufnehmen